Elternmitarbeit

Wir sind auf die aktive Mithilfe aller Eltern angewiesen.
 

Gemäß unserer Satzung sind Eltern grundsätzlich zur Mitarbeit verpflichtet. Mindestens 10 Stunden sind von jeder Familie im Kindergartenjahr (1.8. - 31.7.) zu leisten. Dabei können Sie aus vielen Bereichen wählen, z. B. Bücherei, Garten, Elterncafé, Vorbereitungen und Umsetzung für den Weihnachtsmarkt.

  

Der Elternbeirat

Rechte und Pflichten


Elternversammlung

Alle Eltern der Kinder, die eine Tageseinrichtung besuchen, bilden die Elternversammlung.
 

  • Die Elternversammlung wählt den Elternbeirat
  • Die Tageseinrichtung informiert in der Elternversammlung über personelle Veränderungen sowie über padägogische und konzeptionelle Angelegenheiten

 

 

Elternbeirat

 

Pro Gurppe wählen die Eltern aus ihrer Mitte jeweils zwei Vertreter (den 1. Elternbeiratsvorsitzende/r und den 2. Elternbeiratsvorsitzende/r als Vertretung), die gemeinsam den Elternbeirat bilden.

 

  • Der Elternbeirat vertritt die Interessen der Eltern gegenüber dem Träger und der Leitung des Kindergartens
  • Die Aufgabe des Beirates besteht insbesondere darin, vertrauensvoll mit dem pädagogischen Team zusammenzuarbeiten und die pädagogische Arbeit in der Einrichtung zu bereichern und zu unterstützen; dies erfolgt durch regelmäßigen Austausch zwischen Erzieherinnen und Vertretern
  • Der Elternbeirat übernimmt eine Vermittlerrolle zwischen Eltern und den pädagogischen Kräften bzw. dem Träger.
  • Die Leitung und der Träger informieren und hören den Elternbeirat in allen (Einrichtung betreffenden) Angelegenheiten an.

Der Elternbeirat tagt mindestens dreimal jährlich.

 

 

Rat der Tageseinrichtung

 

Der Rat der Einrichtung setzt sich aus den Mitgliedern des Elternbeirats, den pädagogischen Kräften und den Trägervertretungen zusammen. Es handelt sich um ein beratendes Gremium, in dem Entscheidungen einvernehmlich getroffen werden, daher streben wir eine paritätische Besetznug an.

 

Beratende Funktion bei

  • der Festlegung der Grundsätze der Erziehungs- und Bildungsarbeit
  • der räumlichen, sachlichen und personellen Ausstattung
  • Vereinbarungen von Kriterien für die Aufnahme von Kindern in die Einrichtung

 

Der Rat der Einrichtung tagt mindestens zweimal jährlich und sollte einberufen werden, wenn eine der beteiligten Gruppen dies verlangt.

Unser Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2020/2021

 

Katzengruppe:                                  Igelgruppe:

1. Vorsitzende: Frau Böllerschen          1. Vorsitzende: Frau Hacks

2. Vorsitzende: Frau Theisen              2. Vorsitzende: Frau de Souza

 

 

Mäusegruppe:                                   Löwengruppe:

1. Vorsitzende: Frau Krause                 1. Vorsitzender: Herr Köhne

2. Vorsitzende: Frau Imping                 2. Vorsitzende: Frau Lemke